TV Pfullendorf – TV Ehingen II 21:22 (11:11)

Kreisklasse A Frauen

Sieg in letzter Minute gesichert

(sa) Am Samstag den 30. November fand das Spiel gegen  den TV Pfullendorf in der Stadthalle Pfullendorf für unsere Damen II statt. Man war sehr motiviert und für das Team und Trainer David Docktor stand fest, die zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Am Anfang des Spiels waren die Mädels eher zurückhaltend, so dass es in der 16. Minute 5:7 für unsere Damen stand.

Die Ehinger Spielerinnen kamen jedoch nicht in das Spiel. Durch reihenweise technische Fehler, einen ganzen Haufen Fehlwürfe und ein schmerzlich vermisster Tempohandball sorgten dafür, dass es in der 46. Minute für die Gastgeber 19:15 stand. Aber unsere Damen ließen den Kopf nicht hängen und kämpften sich die letzten 14 Minuten nochmal ins Spiel zurück. Die Folge war nach 58 Minuten ein 21:21 auf der Anzeigetafel. Durch einen Freiwurf in der 60. Minute warf unsere Matchwinnerin Alina Küchler unsere Damen mit einem 21:22 den Sieg nach Hause. Trainer David Docktor erwartet deutlich mehr Tempohandball am kommenden Heimspieltag am 8. Dezember gegen den TV Meßkirch.

Für den TV Ehingen spielten: Elena Heineck (Tor), Annika Willauer (4), Saskia Anhorn (1), Alina Küchler (7), Jule Baumgärtel (4), Lea Beising (1), Vivien Honold (5), Laura Brand, Jacqueline Jahnke.


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.