Endlich wieder Südbadenligaluft in Ehingen

Hegauer Handballer steigen auf und brennen auf den Re-start

Der TV Ehingen ist zurück in der Südbadenliga. Bedingt durch einen starken dritten Platz in der abgebrochenen Saison und dem gleichzeitigen Aufstiegsverzicht des Zweitplatzierten TV St. Georgen sowie einer Fusion des unangefochtenen Tabellenführers, der Handballunion Freiburg, mit der bereits in der Südbadenliga spielenden HSG Freiburg, hat sich die Vereinsführung zum Schritt in die nächsthöchste Spielklasse entschieden.

Für Trainer Erich Merk die richtige Entscheidung: „Für uns als TV Ehingen, und nicht nur als erste Herrenmannschaft, ist es wichtig, nach Jahren der Abstinenz und mehreren gescheiterten Anläufen, das Ziel Südbadenliga wieder zu erreichen“, sagt er. Über das Zustandekommen will er sich so wenig wie möglich Gedanken machen. Corona-Krise hin, St. Georgener Verzicht her – seine Mannschaft habe sich den Aufstieg in der abgebrochenen Saison redlich verdient, betont Merk. Gerade in der Rückrunde habe seine Truppe zum Teil begeisternden Handball geboten. Mit 30:21 wurde der TV St. Georgen klar dominiert, mit einer 31:15-Niederlage im Gepäck wurde der Ligaprimus HU Freiburg wieder zurück in den Breisgau geschickt. „Was die Jungs  gerade zum Ende der abgebrochenen Saison gespielt haben, war erste Sahne“, so Merk weiter.

Nun also wagt die Mannschaft aus der Doppelgemeinde den Sprung in die Südbadenliga, aus der sie vor beinahe einem Jahrzehnt abgestiegen ist. „Wir sind stolz, dass sich die Jungs wenn auch unter anderen Umständen, als wir es uns gewünscht haben, am Ende doch noch belohnen konnten“, freut sich auch Abteilungsleiter Harald Schütz. Er zeigte sich aber auch davon überzeugt, dass der TVE den Aufstieg in der regulären Saison – sprich ohne den pandemiebedingten Abbruch – geschafft hätte. „Das ist eine der stärksten Mannschaften der vergangenen Jahre“, so Schütz.

Weiterlesen: Endlich wieder Südbadenligaluft in Ehingen

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Unter bestimmten Voraussetzungen kann ab sofort der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden. Eine entsprechende Vereinbarung und das geplante Vorgehen wurde mit der Gemeinde Mühlhausen-Ehingen abgestimmt. Die Trainer wurden durch den Vorstand per Email informiert.

Die Übungsleiter stehen in der Verantwortung bezüglich der Durchführung und Einhaltung der Vorschriften, Verordnungen und des Hygienekonzepts.

Insbesondere muss dem Vorstand gemeldet werden, wenn das Training wieder aufgenommen werden soll (Name, Tag, Uhrzeit, Ort). Außerdem muss für jede Übungsstunde eine Teilnehmerliste mit Name, Email oder Telefonnummer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden.

Bitte beachtet die geltenden Regeln beim Start eurer Vorbereitung. Weitere Infomationen gibt es beim Vorstandsteam.

Trainer/in gesucht

Für die kommende Saison suchen wir nach einem/er neuen Trainer/in für unsere sehr junge Damen II - Kreisklasse.

Falls du Spaß am Handball hast und unsere Damen II zum Erfolg führen möchtest, bist du bei uns richtig.

Wir freuen uns auf deine Mail.

Vorbereitung Dritte

"Never change a running System!" - Frei nach diesem Motto stellt Weichensteller Wanninger die selbigen zur kommenden Saison 2020/2021.

Nach der sensationellen souveränen Meisterschaft in der abgelaufenen Runde, in welche man als Aufsteiger und somit Liganeuling gestartet war, hat die Ehinger Dritte für die kommende Spielzeit kein geringeres Ziel als die Titelverteidigung ausgegeben.

Um für diesen ambitionierten Vorsatz ausreichend gewappnet zu sein, versucht Coach Toni es grundsätzlich mit der ebenso intensiven Vorbereitung wie in den vergangenen Jahren. Wenn es aktuell auch selbstverständlich noch keine Trainingseinheiten in der Halle gibt und auch Zweikämpfe und Übungen in größeren Gruppen noch nicht auf der Agenda stehen, wird das Pensum bis zum Ende der Vorbereitung noch deutlich erhöht werden.

Ungeachtet der Tatsache, dass das verbandsübergreifende traditionelle Trainingsturnier in Schura dieses Jahr pandemiebedingt leider nicht stattfinden durfte und obwohl ein möglicher Starttermin der Saison aktuell noch in den Sternen steht, wird die erfahrene Truppe zu jedem Zeitpunkt bestens vorbereitet sein. Dies unterstreicht auch Mittelmann Frank Beising in Richtung Spielplaner: "Sagt uns einfach, wann und wo und wir werden wie gewohnt parat sein."

Weiterlesen: Vorbereitung Dritte

Kassenzettel der Bäckerei Grecht

Liebe Mitglieder,
Liebe Freunde, Gönner und Sponsoren,

(sg) aufgrund der aktuellen Lage ist es nicht mehr möglich die gesammelten Kassenzettel der Bäckerei Grecht im Foyer der Eugen-Schädler-Halle einzuwerfen.
Daher bitten wir Euch diese bis zum 14.06.2020 unter folgender Adresse einzuwerfen:

TV Ehingen 1913 e.V.
Sarah Ganter
Schlossstraße 75
78259 Mühlhausen-Ehingen

oder meldet Euch unter 01736153631.

Zudem möchten wir uns schon jetzt herzlichst bei den fleißigen Sammlern bedanken.
Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Wir hoffen Euch bald möglichst wieder in der Halle antreffen zu dürfen.
Bis dahin, bleibt alle gesund!

Infos zur aktuellen Lage

Liebe Zuschauer und Handballer,

auch an unserem Verein geht die Covid-19-Pandemie nicht vorbei.

Um unserer Verantwortung gerecht zu werden und die Ansteckungsgefahr zu minimieren, haben wir folgende Entscheidungen getroffen:

  1. Wir befürworten die Entscheidung des SHV, den Jugendspielbetrieb für die Saison 2019/20 zu beenden. Der Spielbetrieb für die aktiven Teams wird bis zum 19.04.2020 ausgesetzt. Danach entscheidet der Verband ob auch die Saison für die Aktiven zu Ende ist oder ausgespielt wird.
  2. Alle anstehenden Heimspieltage bis zum 19.04.2020 sind hiermit abgesagt.
  3. Auf Grund der Allgemeinverfügung der Gemeinde Mühlhausen Ehingen ist der Trainingsbetrieb auch außerhalb der öffentlichen Einrichtungen vorläufig bis zum 19.04.2020 eingestellt.
  4. Das Vereinsheim Hüsli ist vorläufig für alle Veranstaltungen bis zum 19.04.2020 geschlossen.

Vielen Dank für Euer Verständnis – bleibt gesund und gelassen!

Eure Vorstandschaft

Spielbetrieb vorerst komplett eingestellt

Jugendspielbetrieb der Saison 2019/2020 mit sofortiger Wirkung beendet

Die Landesverbände in Baden, Bayern, Hessen, Pfalz, Saar, Rheinland, Rheinhessen, Südbaden und Württemberg sowie Handball Baden-Württemberg haben am gestrigen Donnerstag mit sofortiger Wirkung beschlossen, den Jugendspielbetrieb für die Saison 2019/2020 zu beenden, den Spielbetrieb der aktiven Mannschaften bis auf Weiteres auszusetzen und nicht notwendige Veranstaltungen, wie Sichtungen, Sitzungen, Tagungen, Fortbildungen bis auf Weiteres auszusetzen oder als Telefonkonferenzen abzuhalten.

Bis spätestens zum 19.04.2020 soll über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der aktiven Mannschaften und der Wertung der Saison 2019/2020 entschieden und die Entscheidung veröffentlicht werden.

Zur vollständigen Meldung des SHV: https://www.hv-suedb.de/aktuell/detail/news/offizielle-bekanntmachung

Spiel der Herren 1 abgesagt

Das ursprünglich für den kommenden Samstag, 14.03.2020 angesetzte Spiel der Herren 1 in Konstanz wurde vom Gastgeber abgesagt.

Handballkindergarten am Samstag

Am Samstag, 15.02.2020 findet der nächste Handballkindergarten in der Eugen-Schädler-Halle statt.

Los geht's um 10.00 Uhr. Alle Kinder von 3-6 Jahren sind herzlich willkommen. Weitere Infos gibt es hier: TV Ehingen Handball-Kindergarten

Aktion mit fitness4you

Start Wintervorbereitung

(jd) Die Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit zeigt sich bei der dritten Mannschaft des TV Ehingen auch im Jahr 2020.

Wo andere Mannschaften nach Marbella oder Dubai jetten, hält die Ehinger Reserve der Landesligareserve ihr Wintertrainingslager in heimischen Gefilden in der "Oberen Tiefe" ab.

Neben diversen Slalomläufen und dem Erlernen verschiedener Knotentechniken kam auch das Spiel mit dem Ball nicht zu kurz.

In den kommenden Tagen stehen dann noch etliche weitere schweißtreibende Trainingseinheiten auf dem Programm, bis es beim Rückrundenauftakt am 19. Januar in Salem für den Herbstmeister der Kreisklasse A wieder um Zählbares geht.

Steckbriefe Damenmannschaft

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein "gutes Neues" und präsentieren pünktlich zum neuen Jahr ab heute die Vorstellung unserer Spielerinnen der Damenmannschaft.

Frohe Weihnachten