Ein Ehrenbruder aus der eigenen Talentschmiede

TVE-Eigengewächs Jonas Schmidt ist heiß auf die Saison

Mit Jonas Schmidt hat es ein waschechtes Eigengewächs des TV Ehingen zur neuen Spielzeit in den Kader der ersten Herrenmannschaft geschafft.

Der 17-jährige Schüler hatte schon zum Ende der Saison 2017/18 erstmals Landesligaluft schnuppern dürfen und wird nun vollends in das Team von TVE-Coach Florian Maier wechseln.

Dieser zeigte sich von der Verstärkung aus der eigenen Jugend absolut begeistert und versprich Jonas eine goldene Zukunft: „Jonas ist als Linkshänder natürlich ein Gewinn für die Mannschaft. Er kann sowohl auf Außen aber auch auf Halbrechts spielen. Er ist sicherlich eines der hoffnungsvollsten Ehinger Talente der vergangenen Jahre“, sagt Maier.

Imponiert habe ihm auch der Trainingsfleiß und die Unbekümmertheit, die Jonas bisher auszeichneten. „Respekt vor großen Namen hat Jonas nicht. Er kann bei uns frei aufspielen und ohne Druck in die Spiele gehen. Wir werden ihn ganz langsam und behutsam zu einem festen Bestandteil des Teams und zu einem Leistungsträger aufbauen“, so Maier weiter.

Der Name Schmidt ist beim Team aus der Doppelgemeinde und in der gesamten Handball-Region indes kein unbekannter: Bereits Jonas Vater, Sven Schmidt, ging etliche Jahre für den TVE in der Südbadenliga auf Torejagd. Damit wird die Tradition eines Schmidtschen Spielers in Ehinger Reihen fortgesetzt.

„Wir werden an Jonas sicherlich noch richtig Freude haben. Er ist ein echter Ehrenbruder“, spielt TVE-Kreisläufer Matthias Güntert auf den neuen Spitznamen von Jonas an, der sich hoffentlich etablieren wird. In diesem Sinne: Willkommen in der Ersten, Ehrenbruder!

Allrounder will durchstarten

Doru Ionut Hosu zweiter Neuzugang beim TV Ehingen

Die rumänische Fraktion beim TV Ehingen wird zur neuen Saison anwachsen: Doru Ionut Hosu wird ab sofort die Mannschaft von Trainer Florian Maier verstärken. Der 28-Jährige kommt vom letztjährigen Landesligaabsteiger HSG Mimmenhausen/Mühlhofen und wird in der anstehenden Spielzeit für den Turnverein aus der Doppelgemeinde auf Punkte- und Torejagd gehen.

Beim TVE trifft er indes mit Urgestein und Kapitän Flaviu Gaie auf einen alten Bekannten und Wegbegleiter. Bereits in der Jugend spielten die Beiden zusammen. „Es ist schön, dass Doru und ich nun wieder das gleiche Trikot tragen“, freut sich Gaie auf seinen Landsmann.

Hosu ist dabei ein vielfältig einsetzbarer Spieler – ein echter Allrounder eben. In der Vorsaison in Mimmenhausen kam er hauptsächlich im Rückraum zum Einsatz und schaffte es in der abschließenden Torjägerliste unter die Top20. Ganze 100 Treffer gelangen dem 28-Jährigen, der auch am Kreis eingesetzt werden kann.

Weiterlesen: Allrounder will durchstarten

Ein Rückkehrer für den TV Ehingen

Bastian Dannenmayer zurück beim Hegauer Traditionsverein

Nach einem einjährigen Abstecher zum Oberligist TuS Steißlingen, ist Bastian Dannenmayer zur neuen Saison wieder zum TV Ehingen zurückgekehrt. Der robuste Rückraumspieler, der auf allen Rückraumpositionen einsetzbar ist, ist in der Region kein Unbekannter: Der 26-Jährige spielte bereits für die HSG Konstanz, für die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen und die SG Allensbach-Dettingen.

Bereits bei seinem ersten Wechsel zum TVE überzeugte Dannenmayer vor allem durch seine aggressive Abwehrarbeit. Genau dort sieht auch TVE-Coach Florian Maier die Stärken seines Neuzugangs: „Bastian wird uns in der Abwehr, die in der vergangenen Spielzeit leider nicht zu unseren Stärken zählte, wieder mehr Stabilität verleihen.“

Weiterlesen: Ein Rückkehrer für den TV Ehingen

Mannschaftsfoto der Herren 1 für die Saison 2018/2019

Schon seit einigen Wochen befindet sich die 1. Herrnmannschaft in der Vorbereitung auf die anstehende Spielzeit.

Nach der bereits veröffentlichten Video-Grußbotschaft an alle Fans werden in den kommenden Tagen und Wochen weitere interessante Informationen zum neuen Team präsentiert werden.

Außer der Vorstellung der Neuzugänge dürfen Sie sich schon heute auf eine Neuauflage der traditionellen Steckbriefe freuen, in denen sich Spieler und Trainer auf humorvolle Art näher beschreiben.

Schauen Sie als demnächst immer wieder bei uns vorbei auf www.tv-ehingen.de.

Los geht es heute mit dem neuen Mannschaftsfoto der Maier-Schützlinge:

hintere Reihe v.l.n.r.: Flaviu Gaie, Raphael Renz, Lukasz Stodtko, Bastian Dannenmayer, Mirko Ilgenstein

mittlere Reihe v.l.n.r.: Florian Maier (Trainer), Jonas Schmidt, Philipp Stengele, Martin Müller, Doru Hosu, Matthias Schädler, Michael Merk, Manuel Garcia (Co-Trainer)

vordere Reihe v.l.n.r.: Patrik Oexle, Filip Galic, Marcel Kiyici, Sascha Merk, Sebastian Beck, Philipp Sartena, Matthias Güntert

es fehlen: Stefan Wiedenmaier (Torwarttrainer), Harald Schütz (Abteilungsleiter), Christian Merk (Zeitnehmer)

Mannschaftsfoto der Damen 1 für die Saison 2018/2019

hintere Reihe v.l.n.r.: Denise Kiyici (Trainerin), Annika Herrmann, Kathrin Merk, Aylin Parlak, Kathrin Menzer, Ermina Arifi, Urs Bohmann (Co-Trainer)

mittlere Reihe v.l.n.r.: Heike Gaißer, Meike Halama, Jenny Wenger, Jana Kobrzinowski, Sandra Keller

vorne v.l.n.r.: Lorena Küchler, Alica Hogg

es fehlen: Sabina Hogg, Luisa Sartena, Alina Küchler, Lisa Störr (Physio), Sarah Ganter (Torwarttrainerin), Lisa Kobrzinowski (Betreuerin)

Mannschaftsfoto der Damen 2 für die Saison 2018/2019

hinten v.l.n.r.: Denise Kiyici (Co-Trainerin/Spielerin), Jule Baumgärtel, Laura Brandt, Annabell Fecht, Lea Reinacher, Lena Willauer, Urs Bohmann (Trainer)

mitte v.l.n.r.: Julia Maria Themel, Saskia Anhorn, Amelie Seeger, Vivien Honold

vorne v.l.n.r.: Elena Heineck, Anika Sepp

es fehlen: Julia Bölle, Nathalie Küchler, Sahra Willauer, Jacqueline Jahnke

Fan-Grußbotschaft der 1. Herren zur neuen Saison

Die kommende Spielrunde wirft ihre Schatten voraus. Im Rahmen des alljährlichen Fototermins hat die 1. Herrenmannschaft eine kleine Grußbotschaft für die Fans vorbereitet:

 

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Zahlreiche Vorstandsposten mussten neu besetzt werden

Vorstandschaft wurde stark verjüngt

(uh) Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des TV Ehingen am 14. Juni 2018 stand die Verjüngung der Vorstandschaft auf dem Programm. Erfreulicher Weise musste nicht lange gesucht werden. Der erste Vorsitzende Holger Beckmann konnte der Versammlung die Kandidaten Lukas Eschbach, Sandor Jäger, Tobias Küchler, Chris Martin und Matthias Schädler vorstellen, welche sich bereit erklärt hatten, „frischen Wind“ in den Förderverein zu bringen und diese dann auch einstimmig von der Versammlung gewählt wurden.

 

Die neu gewählte Vorstandschaft (von links nach rechts): Beisitzer Chris Martin, Lukas Eschbach, Gerhard Lohrer, Sandor Jäger, Tobias Küchler 2. Vorstand Matthias Schädler, 1. Vorstand Holger Beckmann, Kassierer Edwin Schoch und Schriftführer Uwe Hohlwegler. Foto: Förderverein TV Ehingen 1913 e. V.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Förderverein des TV Ehingen

Der Förderverein des TV Ehingen 1913 e.V. hält am

Donnerstag, den 14. Juni 2018 um 19.30 Uhr im Vereinsheim am Lindenrain

seine diesjährige Jahreshauptversammlung ab.

Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

1. Bericht des Vorstandes
2. Bericht des Schriftführers
3. Bericht des Kassierers
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Neuwahlen
6. Wünsche und Anträge

Zu dieser Versammlung möchten wir alle unsere Mitglieder sowie sonstige Interessierte recht herzlich einladen. Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend zahlreich in unserem Vereinsheim begrüßen zu dürfen.

Anträge an die Versammlung bitten wir in schriftlicher Form bis spätestens 07.06.2018 an den 1. Vorsitzenden zu richten.

Mit freundlichen Grüßen
Förderverein des TV EHINGEN 1913 e.V.

Holger Beckmann        Rolf Willauer              
1. Vorsitzender            2. Vorsitzender    

TV Ehingen läuft zum 2. Mal für Thüga-Energie am Stadtlauf in Singen

Am vergangenen Wochenende den 06. Mai war der TV Ehingen zum zweiten Mal für seinen Sponsor Thüga-Energie beim Stadtlauf Singen auf den Beinen.

Nach unserem letztjährigen Sieg in der Kategorie stärkste Gruppe wollten wir dieses Jahr zusätzlich auch in der Kategorie größte Gruppe vorne mitmischen.

Leider machten uns die Spielpläne der Handballer einen Strich durch die Rechnung. Die erste Herren-Mannschaft hatte ihr letztes Heimspiel, die B-Jugend ein Qualifikationsturnier zur Südbadenliga an diesem Tag.

weitere Bilder

Weiterlesen: TV Ehingen läuft zum 2. Mal für Thüga-Energie am Stadtlauf in Singen

Bilder VR-Talentiade

Ein paar Schnappschüsse von der VR-Talentiade vom Sonntag sind online.

 

Hochzeit Lisa und Manuel

Am vergangenen Samstag, 05.05.2018 gaben sich im Engener Rathaus Lisa Störr (Damen 1) und Manuel Garcia (langjähriger Spieler und aktueller Co-Trainer Herren 1) das Jawort. Die versammelte Ehinger Handballfamilie ließ es sich natürlich nicht nehmen, beim anschließenden Sektempfang zu den ersten Gratulanten zu gehören.

Der TV Ehingen wünscht dem frisch getrauten Paar alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Bericht der Jahreshauptversammlung des TV Ehingen

Vereinsschiff des TV Ehingen voll auf Kurs

(js) Der erste Vorsitzende des TV Ehingen 1913 e.V., Kurt Küchler, freute sich über eine gut besuchte und harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung. Im 105. Vereinsjahr konnte er über stabil bleibende Mitgliederzahlen und einer florierenden Eltern-Kind-Turnabteilung berichten.

 

Gleich mehrere hochkarätige Mitglieder der Vorstandschaft verabschiedete der 1. Vorsitzende Kurt Küchler (ganz links) mit Rita Strobel, Klaus Maier, Isolde Wiedenmaier und Lothar Schoch (v. l. n. r.) anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TV Ehingen. Rita Strobel war seit 1988 Beisitzerin in der Vorstandschaft und seit der Eröffnung des „Hüsli“ Mitarbeiterin bei der Bewirtung im Rentnernachmittag. Seit 2000 ist sie Ehrenmitglied des Vereines. Klaus Maier war seit 1983 Beisitzer, langjähriger Spieler der ersten Herrenmannschaft, von 2004 bis 2009 Jugendleiter des Vereins, ist seit „ewigen Zeiten“ Schiedsrichter und seit 2013 Ehrenmitglied. Isolde Wiedenmaier war von 1998 bis 2018 Abteilungsleiterin Damengymnastik, seit der Eröffnung des Hüsli ehrenamtliche Mitarbeiterin im Hüsli-Team und ist seit 2013 Ehrenmitglied. Lothar Schoch kann auf eine beispiellose Karriere beim TV Ehingen zurückblicken. Im Jahr 1960 übernahm er die Leitung des Kinder- und Jugendturnens. Dieses Amt hatte er bis 1990 30 Jahre inne, bevor er nahtlos als Beisitzer in der Vorstandschaft tätig war. Dieses Amt übte er bis 2005 aus. Von 1988 bis 2018 war er 30 Jahre lang Übungsleiter in der Herrengymnastik. Somit war er insgesamt 58 Jahre in verschiedenen Positionen für den TV Ehingen tätig. Seit 1988 ist auch er Ehrenmitglied des Vereins.
Foto: Jan Schultz

Weiterlesen: Bericht der Jahreshauptversammlung des TV Ehingen