Keine Halle, kein Problem,...

...dank dem Fitnesscenter „Fitness4You“ in Radolfzell

(mh) In großen Lettern steht an den Türen der Eugen-Schädler-Halle „wegen Reinigung geschlossen“ und dennoch ist für die Damen des TV Ehingen jede Menge Fleißarbeit angesagt. Keine Halle, kein Problem. Dank des neuen Kooperationspartners der Handballer aus der Doppelgemeinde wurde die Trainingseinheit kurzerhand in das Radolfzeller Fitnesscenter Fitness4you verlegt.

Fitnesstrainer Tim hielt die Mädels von Trainerin Lisa Garcia und David Doktor ordentlich auf Trab. Neben Liegestützen, TRX-Training und Rudern standen auch Kurzsprints mit Gewichten auf dem Trainingsplan. „Das war einfach mal was Anderes und hat großen Spaß gemacht. Ich freue mich immer darauf, wenn eine Vorbereitung nicht eintönig abläuft und jetzt mit unserem neuen Kooperationspartner Fitness4you ist das wirklich prima“, sagte Alina Küchler nach der absolvierten Trainingseinheit.

Möglich gemacht hat die Kooperation David Doktor in Verbindung mit Sarah Ganter und Mirko Ilgenstein. „Ich werde den Muskelkater wahrscheinlich noch die ganze Woche spüren, aber es war eine super Sache, dass wir trotz geschlossener Halle hier trainieren konnten“, betonte Kathrin Menzer. Auch Teambuildungmaßnahmen kamen bei der Einheit nicht zu kurz, sodass die TV Mädels noch weiter zusammengewachsen sind und auf die neue Saison brennen. Am Wochenende geht es in der Vorbereitung weiter, dann tritt die Garcia und Doktor Gruppe zu einem Blitzturnier in Mimmenhausen-Mühlhofen an.