Spielbetrieb vorerst komplett eingestellt

Jugendspielbetrieb der Saison 2019/2020 mit sofortiger Wirkung beendet

Die Landesverbände in Baden, Bayern, Hessen, Pfalz, Saar, Rheinland, Rheinhessen, Südbaden und Württemberg sowie Handball Baden-Württemberg haben am gestrigen Donnerstag mit sofortiger Wirkung beschlossen, den Jugendspielbetrieb für die Saison 2019/2020 zu beenden, den Spielbetrieb der aktiven Mannschaften bis auf Weiteres auszusetzen und nicht notwendige Veranstaltungen, wie Sichtungen, Sitzungen, Tagungen, Fortbildungen bis auf Weiteres auszusetzen oder als Telefonkonferenzen abzuhalten.

Bis spätestens zum 19.04.2020 soll über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der aktiven Mannschaften und der Wertung der Saison 2019/2020 entschieden und die Entscheidung veröffentlicht werden.

Zur vollständigen Meldung des SHV: https://www.hv-suedb.de/aktuell/detail/news/offizielle-bekanntmachung