Damen starten in die Vorbereitung

Mit der neuen Saison gibt es auch einige Neuigkeiten im Damenbereich. Im Laufe der vergangenen Saison kündigten beide Trainer, sowohl Denise Kiyici als auch Urs Bohmann, ihren Rücktritt an. Urs Bohmann war
zugleich auch für den Damenbereich zuständig, somit mussten drei Positionen neu besetzt werden.

Die neue Damenbeauftrage wurde schnell in den eigenen Reihen gefunden. Sarah Ganter ist nicht nur neues Vorstandschaftsmitglied, sie hat sich zusätzlich auch dazu bereit erklärt diesen Posten zu übernehmen. Nach einigen Gesprächen konnte sie auch bald einen jungen, engagierten Trainer für die Damen 2 finden.

David Docktor, welcher schon im Jugenbereich erfolgreich für den TV Ehingen als Trainer fungierte, nimmt die Herausforderung an und möchte nun auch im Aktivenbereich seine Erfahrung einbringen.

Da für die Damen 1 bisher leider immer noch kein Trainer gefunden werden konnte, hat er sich glücklicherweise bereit erklärt, es mit den insgesamt ca. 30 Damen auf einmal aufzunehmen. Da dies kein Dauerzustand sein soll und kann, hoffen wir kurzfristig noch einen Trainer zu finden.

Auch in den Reihen der Spielerinnen hat sich einiges verändert. Der inzwischen offizielle Abgang von Aylin Parlak, wird von vielen Neuzugängen aufgefangen. Es ist sehr erfreulich, dass wir uns vor allem aus der eigenen Jugend auf viele talentierte Gesichter freuen können. Neben Annika Willauer und Lea Beising, die fest zu den Damen dazu stoßen, werden auch immer wieder einige B-Jugendspielerinnen im Training begrüßt. Auch Sarah Willauer können wir nach einer kurzen Pause wieder zum Team zählen. Mit Whitney Rodi kommt eine ambitionierte Allrounderin ins Team. Auch Jenny Kögler ist ein neues Gesicht der Mannschaft.

Wir hoffen im Laufe der Vorbereitung noch den ein oder anderen Neuzugang verbuchen zu können. Einzig auf die erfahrene Jenny Ilgenstein müssen die Damen weiterhin auf dem Spielfeld verzichten.

Der Trainingsauftakt zeigte wie motiviert alle in die neue Saison starten wollen. Mit 29 Damen konnte David in die Vorbereitung für die Saison 2019/2020 starten. Für die kommenden zwei Monate sind neben schweißtreibenden Trainingseinheiten auch einige Trainingsspiele und Teambuildingaktionen geplant.

Bis zum Saisonstart werden wir alle Spielerinnen vorstellen. Außerdem gibt es ab sofort die Möglichkeit unseren Damen auf Instagram zu folgen. Unter dem Namen tve_handball_damen kann man an der Entwicklung der Damen, sowohl auf als auch neben dem Spielfeld, teilhaben.

Natürlich hoffen wir auch auf diese Weise unsere Trainersuche vorantreiben zu können. Wie schon erwähnt suchen wir noch immer dringend nach einem Trainer/in. Hilfreiche Vorschläge oder Tipps nimmt Sarah Ganter jederzeit dankend entgegen.